Marla's philosophy of life is that she might die at any moment. The tragedy, she said, was that she didn't.
  Startseite
    was die tage so bringen
    gedankengänge und sowas
    was der mensch so braucht
    dinge, die die welt nicht braucht
    lieder, die die seele spielgeln
    zitate und ähnliches
    lyrische sachen
    off-topic^^
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   reggae und nette gespräche
   good muzak
   gaanz tolle bildchen

http://myblog.de/marla-s

Gratis bloggen bei
myblog.de





die letzten beiden tage waren schön, wunderschön, der freitag wird erstmal lange nicht zu toppen sein, vier bands, die alle richtig tolle stimmung gemacht haben, ein publikum, das richtig toll drauf angesprungen ist, und überhaupt, ska-konzis sind einfach genial, es gibt keine steigerung dazu, wobei man ska und reggae natürlich nicht vergleichen kann, was konzerte angeht, darum freu ich mich auch schon soooo wahnsinnigdoll auf nächsten freitag, wo mir auch mal wieder ein problemloses nach hause kommen gesichert ist.
gestern war auch nochmal ziemlich toll, musikrevue, dann beinahe nochmal n hübsches konzert, aber das hätte sich nicht mehr gelohnt, also haben wir uns für ein nettes essen bei connie's diner entschieden, töphi hat tolle geschichten von fuhrmann erzählt und überhaupt kamen interessante ansichten zu tage. irgendwann um 1 war ich dann fertig mit meiner allabendlichen gute nacht geschichte und habe dann auch bald geschlafen.
----
heute ist wieder so ein wirrer tag, ich muss meine facharbeit heute mindestens bis zum ende von II bringen, besser noch bis zur hälfte von III, mal sehen, wie mir das so gelingt, bin nämlich viel zu müde, obwohl ich wirklich genug schlaf hatte...
nundenn, mal aufraffen....
2.4.06 11:53


Werbung


und wiedermal macht es mich wahnsinnig
kann mich nicht konzentrieren
gedanken wirbeln wie ein sturm durch meinen kopf
wenn ich versuche, sie niederzuschreiben, sind sie weg
unerreichbar in die tiefen und die ferne meiner seele gerutscht
tausendmal lese ich den gleichen satz in der patienteninfo
ebenso oft öffne ich die verschiedenen inet seiten
irgendwie trotz der guten vorbereitung unvorbereitet
ich richte den blick aus dem fenster
starre vor mich hin
ich hatte das gefühl, es sei heller geworden
dort draußen wurden die wolken kurzweilig vom blau des himmels abgelöst
vor ein paar stunden war ich zuversichtlich, alles zu schaffen
vor vier stunden hatte ich angefangen zu schreiben
mit einer halb stündigen pause hatte ich gerade 1 1/2 seiten geschafft
das thema wirft in sich immer wieder neue fragen auf
obwohl ich dachte, ich hätte alles verstanden
wie konnte ich mir da nur so vertrauen?
verdammt, die erinnerungen an vorgestern udn gestern verblassen schon wieder und der ganze negative mist lastet auf meinen schultern
egal, nur etwas kraft
nur etwas konzentration
und dann sind ferien
und ich bin ein wenig frei
2.4.06 16:22


"ich kann das wort integration ohne hintergründige meinung nicht mehr hören"
"integration bezieht sich auf völlige lebensbereiche, die kulturen müssen akzeptiert aber dennoch einander angenähert werden, die sprache allein ist hier nicht der punkt, wenn auch trotzdem ein wichtiger"
"wenn sie nich unsre sprache sprechen, sollen sie doch gleich zu hause bleiben, wenn sie auffällig werden, sollen sie doch gleich zurück, wenn man sich nich anpassen kann, soll man auch nich auswandern"
mmh...okay...
ergebnisse einer pädagogikstunde
3.4.06 17:44


am schreibtisch sitzend
beinahe gymnastische kopfbewegungen ausführend
nach vorn auf den bildschirm
nach unten auf das buch
nach links aus dem fenster
monotonie?
5.4.06 15:22


I wanna live in ska ska city
...
ska ska
is our town
ska ska
when your feeling down
ska ska
and your mood will rise
ska ska's
better than paradise
5.4.06 15:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung