Marla's philosophy of life is that she might die at any moment. The tragedy, she said, was that she didn't.
  Startseite
    was die tage so bringen
    gedankengänge und sowas
    was der mensch so braucht
    dinge, die die welt nicht braucht
    lieder, die die seele spielgeln
    zitate und ähnliches
    lyrische sachen
    off-topic^^
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   reggae und nette gespräche
   good muzak
   gaanz tolle bildchen

http://myblog.de/marla-s

Gratis bloggen bei
myblog.de





hallo welt!
mal wieder ein gewinn dieser morgen, jaja, folgende lehren kann ich daraus ziehen.
1. messe materiellen dingen (vorwiegend autos) nicht eine solche bedeutung bei
2. vezichte beim dritten vorfall einfach vollkommen auf das fahren
3. suche dir immer einen betrunkenen, der dir die wartezeit mit der polizei verschönt
4. es kann nur besser werden

kennst du diese tage, wo du das gefühl hast, irgendjemand hat ein persönliches anliegen, dass darin beruht, dir dein leben direkt zur hölle zu machen? gut, dann wirst du verstehen, warum der heutige tag ein solcher wird.
kontrollverlust ist für mich ja ein altbekanntes thema, nur beim autrofahren ist es diesmal das erste mal in diesem maße verloren und NEIN, ich lerne nicht aus meinen fehlern, sonst wäre das nicht passiert. vielleicht spielen die götter oben schach und ich bin derzeit eine der leittragenden, man weiß es nicht, jedenfalls war die straße nass und von böllerresten verschmiert und die kurve unsympathisch...auf derasrtiger fahrbahn die kontrolle verloren und die bremse wollte auch nich so recht, wie ich wollte...nunja, dabei habe ich dann nem kleinen fiesta zum totalschaden verholfen (jaja ihr besitzer, seid mir dankbar, das sihr die rostbeule loswerden könnt).
wenn du unkontrolliert in ein auto rast, kommen viele fragen auf..warum bin ich nicht noch langsamer gefahren, warum fahre ich überhaupt undall diese zweifelhaften dinge.
wenn du allerdings edlich zum stehen kommst, ist dein kopf leer. du erfreust dich daran, das nächste parkende auto nicht auch noch gestreift, sondern vll nen cm davor gestoppt zu haben.
du brichst hinter dem lenkrad zusammen, würdest dich am liebsten kleinkindhaft auf den boden werfen, um heulend mit den fäusten auf den boden zu trommeln. aaber, natürlich machst du das nicht..du steigst aus deinem auto, klingelst an der nächsten tür, und hoffst, den besitzer des wagens ausfindig zu machen. vergeblich, aber wenigstens öffnet sich die tür, um ein völlig aufgelöstes wesen in sein haus zu bitten, ihm ein glas wasser zu geben und zu fragen, was genau passiert ist. nach erzälen der schönen geschichte wird die polizei gerufen und trifft auch bald ein.
personalien aufnahme, pusten und warten..35 euro zahlen..warten...als mir ein paar entgegen kommt, werde ich erstaunt angesehn und der herr der beiden bekommt einen wundervollen lachkrampf. ohja, betrunken war er..und erfreut "das auto steht da schon monate und nervt, sowas musste ja mal passieren" weiterhin völlig euphorisch, die polizei bei einer solchen silvesterfeierlichkeit anzutreffen, erkundigte er sich, ob er pusten dürfe, aber wegen mundstückmangels wurde es ihm verneint..somit auch hier wieder eine gute tat, denn ich händigte ihm mein mundstück aus, mit welchem er freudestrahlend zu den polizisten lief...sichtlich entnervt gaben sie ihm das pustgerät, wurden jdoch auch immer lockerer, als sie dem menschen zusahn..2,23 promille..schön..generell brachten die kommentare dieses menschen mir immer wieder ein lächeln ins gesicht, auch wenn es ein vollkommen unsympathischer mensch war..seine freundin erkundigte sich nach meinem befinden, und während sie redete, fiel mir die unglaubliche ähnlichkeit mit annkatrin scholand auf :D
oh man, dieser galgenhumor, aber ging nich anders. letztlich hat der vater dieses betrunkenen mich und mein auto heim gefahren, waren ja nur noch ein paar hundert meter...zuhause angekommen, stellte der mensch fest, dass er mal im hause krauses gewohnt, bzw dort aufgewachsen war. verrückt. nunja, ich bedankte mich bei allen beteiligten (incl der polizei), weil alle ein, für diese situation pefektes, verhalten an den tag gelegt hatten.
so bin ich nun hier, habe meinen eltern einen breif geschrieben, die zettel von der polizei dazu gelegt und gesagt, sie sollen mich wecken, sobald sie wach sind..
nunja, bei dem start ins neue jahr, kann die zahnop morgen ja nur gutgehn :P
ich wünschte, ich könnte schlafen..aber naja.

igentlic hkönnte ich ja dann auch noch niederbringen, dass die feier an sich sehr toll war. spaß und ernst hatten eine wundervolle mischung, sehr viel gesungen, wenn auch schief :P
zum ende hin einfach nur beim gitarre spielen gelauscht und mich sehr daran erfreut. dann ein schönes und aufschlussreiches gespräch geführt..schade eigentlich, dass er betrunken war, aber trotzdem für mih sehr ergiebig.
"ich bin hierhin gekommen nora zu liebe und hätte nicht gedacht, jemanden anzutreffen, mit dem man sich so gut unterhalten kann, danke"
das war schön. generell war es wirklich gelungen, ich kanns nicht anders sagen

nur ins neue jahr bin ich dann mit dem grünen flitzer etwas zu schnell gerutscht...aber wird schon, wenn der erste ärger von mam und dad überstanden is, mein sparbuch geplündert, dann wird es gehn. auch wenn ich weinen werde, da bei der reparatur wohl meine sax stunden ins leere laufen, weil das geld fehlt =/
ich hoffe, ich kan ndas iwie anders hinbekommen.

frohes neues, meine lieben leser
1.1.07 07:26


Werbung


nun...
unser is auch total schaden..die suche nach nem neuen beginnt
is mir aber vorerst egal..hab damit abgeschlossen, soweit das hier möglich is.
die op heute is gut verlaufen, auc wenn es ein unangenehmes geräusch war mit dem knochen fräsen und so...jetz seh ich etwas verhamstert aus, aber nunja, macht ja nix, die schmerzen halten sich soweit auch in grenzen und meine kieferhöhle is heil geblieben schade nur, dass meine lippe einfach die ganze zeit taub bleibt..hoffe, das is morgen weg, ist fast unangenehmer, als die schmerzen.
naja..solangsam bekomm ich n schlechtes gewissen, weil ich mich einfach nich für schulkram aufraffen kann, also mach ich das morgen mal endlich.

jetz noch n liedtext, weils soo schön is *freu

Dear you (far away) - zebrahead

Dear you
What's your name?
When did we start this crazy game?
Pull up a chair
Grab a drink
I need something not to make me think
And all in all
It's all the same
The days go on and on

Eleven days and forty nights
When's the last time that we kissed goodnight?
I want to know who you're laughing with
I want to know that there's more than this
But all in all
It's all the same
It goes on and on

Because you're far away
Jut like yesterday
Wait to see you smile
And I'll be gone
So far away
Never ending day
Drive a million miles
And I'll be gone a while

I never thought it would come to this
I never thought of all the stupid shit I'd miss
The way you looked when I made you mad
We never missed the things that we never had
And all the talk and all the time
It goes on and on

She said:
"That's right, I don't want to leave now"
3.1.07 00:12


viele menschen treten in dein leben
aber nur wenige hinterlassen spuren..

nach 3 jahren wieder ein treffen..fast genau sogar, damals war es auch im januar. wir dürfen gespannt sein. schon jetzt macht es mich etwas nervös, ich hab schließlich keine ahnung, was mich erwartet...und die typische angst vor dem anschweigen habe ich auch hier mal wieder, wie immer nach langen kontaktpausen oder neuen bekanntschaften..
ich weiß einfach nicht..kann garkeine erwartung aufbauen, weil ich einfach nicht abschätzen kann, was da auf mich zu kommt...es wird sehr interessant, bin gespannt auf die sonnenblumengeschichte.. ..machen wir das wirklich? ich fänds ja wunderbar^^
einfach abwartwen und schaun, wie es sich entwickelt, etwas zeit ist ja bis dahin noch
4.1.07 04:30


was soll diese ganze verfickte scheieße eigentlich? ist geld wirklich in der lage, 2 menschen derartgi zu entzweien oder bin ich wirklich einfach nur zu stur? ich kann es nicht beurteilen, bin vielleicht nicht objektiv genug. heute sagt sie mir, dass es schon 1500 seien, die sie von mir haben wollen, und dass ich froh sein sollte, dass sie nicht mein ganzes sparbuch nähmen und mich arbeiten schickten... verdammt, wenn es sie glücklich macht, sollen sie alles haben und nich weiter auf mich einreden. selbst meine schwester bietet mir an, mir geld zu leihen, wenn ich sons zu wenig habe, obwohl sie und marco selbst kaum welches haben. in welcher relation steht das alles?
sie erzählen mir, alles sei so teuer und geben dann fast 5000 euro für ein neues auto aus..wieso?? ist das nötig...es geht doch nur darum, dass man von a nach b kommt..mal wieder fehlt mir völliges unverständnis..mit den 1000 und den 300 selbstbeteilgung hatte ich mich angefreundet, um dann nich mein aufbauseminar zahlen zu können. aber wenn sie 1500 wollen, bleibt mir kaum noch was übrig...klar, ich hab den schaden verursacht, aber in dem sinne wars nich richtig meine schuld, denn außer, dass ich nic mit der situation klar kam, hab ich an sich alles richtig gemacht..wenn ich gewusst hätte, dass auch derartige zwischenmenschliche probleme entstehen, wenn man derartiges verursacht, wäre ich nie alleine gefahren..
"waerum reagierst du so aggressiv? man kann sowas nich totschweigen" ich will es einfach nicht mehr hören, reicht es denn nicht, wenn ich einfac zahle? wieso muss ich für das alles noch rechenschaft ablegen und mir anhören, in welche wirtschaftlichen sorgen ich sie hätte stürzen können? meint sie, damit macht sie irgendwas besser??
ich könnte kotzen, wenn ich darüber nachdenke...
ich weiß, es ist fair, dass ich was dazu tue und das werd ich auch..ebenso hab ich gesagt, dass ich ihnen das geld zurückgebe, wenn mein sparvertrag ausläuft..aber warum muss es grade jetz sein? wieso verstehen sie den punkt denn nur nicht?
"wir haben immer alles für euch getan"
habe ich das jemals abgestritten? natürlich nicht..geldlich hatte ich immer den rückhalt, den ich brauchte und ich will es auch nicht einfac so vergehen lassen..aber, dass sie auf das geld gerade eigentlich nich angewiesen sind, zeigt doch dieser idiotische autokauf..
ich kann nich mehr..vom weinen tut mein (fehlender) zahn nur noch mehr weh und weiterbringen tut es auch niemanden...
5.1.07 14:25


schöööööön
alles einfach, abgesehn vom start in den tag und den schmerzen, aber die kommen ja nur, weil ich zuviel rede und lache und sind somit wieder zu ertragen
DANKE
6.1.07 01:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung