Marla's philosophy of life is that she might die at any moment. The tragedy, she said, was that she didn't.
  Startseite
    was die tage so bringen
    gedankengänge und sowas
    was der mensch so braucht
    dinge, die die welt nicht braucht
    lieder, die die seele spielgeln
    zitate und ähnliches
    lyrische sachen
    off-topic^^
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   reggae und nette gespräche
   good muzak
   gaanz tolle bildchen

http://myblog.de/marla-s

Gratis bloggen bei
myblog.de





alte gespr?chsfetzen in meinem kopf...

"was brauchen sie, um gl?cklich zu sein?"
"wieso muss denn immer alles vollkommen sein?"
"was verschafft ihnen geborgenheit?"
"wann f?hlen sie sich wohl?"

--------------

die alte stummheit legt sich ?ber meine lippen, ich sehne mich danach gefragt zu werden, wie es mir geht, aber tut es dann jemand, kann ich mich mal wieder nicht mitteilen, es ist als w?rde man mir die kehle abschn?ren und mein herz schl?gt in h?herer frequenz..
richtig wissen, was da drinnen vor sich geht, tut niemand.
wei? ich es denn selbst?
31.1.06 18:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung