Marla's philosophy of life is that she might die at any moment. The tragedy, she said, was that she didn't.
  Startseite
    was die tage so bringen
    gedankengänge und sowas
    was der mensch so braucht
    dinge, die die welt nicht braucht
    lieder, die die seele spielgeln
    zitate und ähnliches
    lyrische sachen
    off-topic^^
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   reggae und nette gespräche
   good muzak
   gaanz tolle bildchen

http://myblog.de/marla-s

Gratis bloggen bei
myblog.de





lieder, die die seele spielgeln

Ich bin ein Fisch, der durch die Welten taucht
Und gelegentlich erwartet
Ich mache Blasen, wenn ihr Fragen stellt
Dann tauch' ich einfach ab in meine Tiefenwelt
Folge mir
Und lass dich gehen
Erst wenn du abtauchst
Wirst du es verstehen

Spürst Du jetzt, wie es dich verdrängt
Frage dich, woran dein Leben hängt

An der Oberfläche
Im Licht der Eitelkeit
Beschauliche
Betriebsamkeit
Doch wenn die Welle kommt
Zieht dich hinab
Dann strampelst du
Und die Luft wird knapp

Jetzt hast du losgelassen
Ergibst dich dem Fluss
Spürst du, wie leicht es ist
Wenn man nicht mehr muss
Folge mir
Und lass dich gehen
Alles hat ein Ende
Und wird neu entstehen
14.12.06 16:36


Werbung


Das ist das Lied, das ich schon immer singen wollte
Das mir schon so lange auf der Zunge liegt
Das ganz ohne nachzudenken
Aus dem Zufall sich ergibt


Ich lieg im Gras und schau in die Luft
Und atme Frühlingsduft
Ein Ameise krabbelt mir in's Ohr
Kinder spielen Fuþball - Tor!

Mit Schmetterlingen im Haar
Lieg' ich da und fang' an zu lachen
Über zu viel Absicht
In all' den Dingen, die wir machen
Gerade das macht es so schwer
Weil das Glück sich nicht einfangen lässt
Wie eine schwebende Feder
Kommt es zu Dir, wenn du es nur kommen lässt

Mit Schmetterlingen im Haar ist mir alles egal
6.12.06 20:48


...round and round - carousel
has got me under its spell
moving so fast - but
going nowhere...
8.11.06 18:57


nimm dir doch endlich etwas an
was deinen kopf beruhigen kann
aber warte nicht zu lang mein freund
du hast viel zuviel doch schon versäumt
aber warte nicht zu lang mein freund
du hast viel zuviel doch schon betäubt
16.9.06 23:05


2 schritte vor und 3 zurück
das leben ist ein labyrinth und du wirst darin verrückt
und nich jeder tag is immer heiter sonnenschein
glaub an dich, fühl dich frei
und die wolken ziehn vorbei
16.9.06 21:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung